shadow

6. Westfälischer van Bremen Klavierwettbewerb

Am 15. und 16. November 2008 fand der

6. Westfälische van Bremen Klavierwettbewerb im Harenberg City Center in Dortmund statt. Teilnehmer waren Kinder und Jugendliche aus NRW zwischen 8 und 20 Jahren. Insgesamt wurden 4.500,- Euro Preisgelder in vier Altersgruppen ausgeschrieben, gestiftet von der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung, der ComNet Media und der Dortmunder Volksbank. Sonderpreise wurden für die Interpretation eines Stücks des Komponisten Gerard Bunk vergeben. Anlass war der 50. Todestag des lange in Dortmund tätig gewesenen Kantors und Organisten. Mit diesem Wettbewerb möchte das Pianohaus van Bremen jungen Künstlern aus der Region einen Anreiz bieten, ihr Können und die erfolgreiche Arbeit ihrer Klavierpädagogen vorzustellen.

Die Gewinner der einzelne Altersklassen entnehmen Sie bitte den folgenden Listen: 

Hier finden Sie die Bilder des Wettbewerbes.

Galerie