shadow

Tage der Klaviermusik

Die Tage der Klaviermusik finden am Wochenende des 30. und 31. März 2019 statt. Im Pianohaus van Bremen können Sie einen Vortrag und ein anschliessendens Konzert mit Studenten erleben. 

16:00 Uhr Prof. Thomas Günther von der Folkwang Universität der Künste Vortrag über die russischen Futuristen oder Skrjabinisten der frühen russischen Moderne. Biographie

 

17:00 Uhr Es spielen Studenten der Klasse von Prof. Thomas Günther

Franz Schubert Sonate c-moll D 958 2.Satz Adagio - Tilman Wolf

Ludwig van Beethoven Sonate c-moll op- 111 - Daria Yuryeva

Maestoso - Allegro con brio ed appassionato

Arietta – Adagio molto semplice e cantabile

Alexander N. Skrjabin Sonate Nr. 10 op. 70 - Daria Yuryeva

Sergej Protopopov Sonate Nr.2 op. 23 - Tilman Wolf

 

Sonntag, den 31. März 2019 erleben Sie den Dortmunder Klavierkurs mit Rainer Maria Klaas (Konzertpianist).

14 - 15 Uhr Vortrag über Stefan Heucke zum 60. Geburtstag des Bochumer Komponisten. Biographie

10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr  Dortmunder Klavierkurs

Der öffentliche Unterricht mit Rainer Maria Klaas ist fester Bestandteil der Tage der Klaviermuisik und lockt jedes Jahr wieder Musikpädagogen, Jungstudenten, fortgeschrittene Schüler und Laien an. Der spannende Vortrag über Stefan Heucke ist mit vielen Musikbeispielen versehen. Bei dem Dortmunder Klavierkurs bietet sich die einmalige Gelegenheit Feinschliss in Technik und Ausdruck zu erhalten. Alleine das Zuhören bei der Arbeit an einem Stück oder einer Passage hilft für das Verständnis der Musik und der Arbeit am eigenen Klavierspiel. 

 

Kursgebühr für aktive Teilnehmer € 60,-.

Zuhörer haben an beiden Tagen freien Eintritt. Wir freuen uns über auf Anmeldung

 

per E-Mail: piano@vanbremen.de oder telefonisch 0231-141075

Rainer Maria Klaas
Rainer Maria Klaas
Thomas Günther
Prof. Thomas Günther

C. Bechstein Konzertklavier 11 A

schwarz hochglanzpoliert, 124 cm Höhe, Baujahr 1999, Neuwert € 31.000,-

Angebot € 13.990,-

Eine absolute Seltenheit, ein Konzertklavier Modell11 A. Das C. Bechstein Piano der Meisterklasse hat ein klassisches Gehäuse mir gestalteten Lisenen am Oberrahmen. Der kleinere Bruder des C.Bechstein Klaviers Concert 8. Ein gutes Beispiel warum die Concertserie bei C. Bechstein die beste der Welt ist. Ein C. Bechstein Vario-System lässt sich bei diesem Instrument nachträglich einbauen. es ist eine perfekte Alternative zu einem Digitalpiano, da Sie mit dem Vario System die selbe Mechanik elektronisch oder akustisch spielen. 

Besuchen Sie uns Tel: 0231-141075

C. Bechstein Klavier